Aus technischen Gründen verwendet diese Website Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK

Extra-Einnahmen mit Stellplätzen


Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge suchen ein Zuhause

 


Garage zu vermieten? Oder vielleicht nur einen Stellplatz? Mit brach liegendem Grundeigentum lassen viele Immobilienbesitzer eine lukrative Einnahmequelle ungenutzt. Ein junges Hamburger Unternehmen will diesen Missstand beseitigen.

HERZGARAGE heißt das Start-up, welches Mitparken so einfach, bequem und sicher  machen will wie das  Mitwohnen  beim Community-Marktplatz  Airbnb. Die Grundidee:  Es existiert bislang kein Digitalportal,  das die Anbieter von privatem Parkraum und die Suchenden von Stellplätzen zusammenbringt.

Der Markt ist riesig: Allein die Zahl der Liebhaber-Pkw, zu denen auch die Old- und Youngtimer zählen, schätzen Experten auf deutschlandweit 1,9 bis 2,3 Millionen

– Tendenz steigend. Bei den Reisemobilen hat sich der Bestand 2017 um zehn Prozent auf 400000 erhöht. Besitzer von Motorrädern suchen ebenso nach Plätzen wie die Halter von Autos mit Saisonkennzeichen. Wichtig:  Es muss nicht immer die luxuriöse  Einzelgarage in Top-Citylage  sein.  Gesucht  werden auch einfache Stellplätze (überdacht oder offen) in Randbezirken, Flächen auf Parkdecks, Plätze in Hallen, freie Ecken in Scheunen oder Nischen auf Hofeinfahrten.

Vermietern will HERZGARAGE eine intuitiv bedienbare Plattform  bieten, die ihnen die Abrechnung sowie sämtliche Formalitäten abnimmt. Selbst wer aktuell keinen freien Platz im Angebot hat, profitiert von weniger Papierkram. Hinzu kommt die Gewinnmaximierung. Denn Stellflächen lassen sich künftig gezielt nicht nur monats-, sondern auch tage- oder stundenweise anbieten. Noch in diesem Jahr soll das System in eine Testphase gehen. Mitglieder des Grundeigentümerverbandes Hamburg können exklusiv von Anfang an dabei zu sein und mit ihren Wünschen Einfluss auf die Ausgestaltung des Stellplatzportals nehmen. Hierfür wurde unter

www.garagenumfrage.de

eine Umfrage geschaltet. Wer teilnimmt, wird benachrichtigt, sobald das Portal startet.