Aus technischen Gründen verwendet diese Website Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK

Veranstaltung

TitelKlimafolgenanpassung in der Alltagspraxis - Was Hauseigentümer jetzt tun können
Wann:03.09.2018 17:00 Uhr
Wo:Grundeigentümer-Verband Hamburg
Kategorie:Landesverband

 

Klimafolgenanpassung in der Alltagspraxis - Kostenloses Seminar für private und gewerbliche Haus- und Wohneigentümer:

 

Wenn das Wasser bis zum Hals steht – Was Hauseigentümer jetzt tun können!

 

Montag, 3. September 2018 (17.00 Uhr)

Grundeigentümer-Verbandshaus, 7. OG, Glockengießerwall 19, 20095 Hamburg

 

Das Jahr 2018 ist von Wetterextrema gekennzeichnet. In immer kürzeren Abständen bescheren uns Wetterlagen besonders Niederschlagsreiche Ereignisse, die alle bisherigen Erkenntnisse mit Sturm, Hagel und Regen infrage stellen.

Diese Informationsveranstaltung nimmt die aktuelle Entwicklung zum Anlass und erklärt die Hintergründe des Extremwetters in Deutschland, stellt technische Maßnahmen für den Schutz des eigenen Hauses vor und klärt rechtliche und versicherungstechnische Fragen.

 

Programm:

17.00 Uhr:    Begrüßung: Susanne Gallenz und Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH (Moderation)

17.20 Uhr:    Woran anpassen? Extremwetter und seine Auswirkungen in Norddeutschland

                     Frank Böttcher, Institut für Wetter- und Klimakommunikation GmbH

17.50 Uhr:    Geschützt gegen Wasser und Wind: Maßnahmen am Gebäude von der Kellerabdichtung bis zum Gründach

                     Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

18.20 Uhr:    Wenn das Wasser bis zum Hals steht: Rechtliche Fragestellungen

                     Torsten Flomm, Vorsitzender Grundeigentümer, Verband Hamburg e. V.

18.40 Uhr:    Die richtige Versicherung für den falschen Moment … n. n., Versicherung

19.00 Uhr:    Die Hilfe: mit Förderungen in Hamburg, Anja Bartsch, IFB Hamburg

                      Anschließend Diskussion und Rückfragen aus dem Publikum

 

Anmeldung erforderlich! Weitere Informationen und Anmeldung:

www.zebau.de/veranstaltungen/klimafolgenanpassung/

Tel. 040/380 384 0